Gefüllte Putenbrust

Gefüllte Putenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml, Abtropfg.: 250 g) Aprikosen 
  • 150 Blauschimmelkäse 
  • 3 EL  eingelegter, grüner Pfeffer 
  • 1 kg  Putenbrust 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 750 Blumenkohl 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Holzspießchen und Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Hälfte der Aprikosen fein würfeln, restliche Aprikosen in Spalten schneiden. Käse ebenfalls würfeln. Aprikosenwürfel, Käse und 2 Esslöffel grünen Pfeffer vermengen. Putenbrust waschen und trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer eine Tasche hineinschneiden. Mit der Aprikosen-Käsemasse füllen. Mit Holzspießchen zusammenstecken und mit Garn zusammenbinden. Braten mit Salz und Pfeffer einreiben und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Zwiebeln schälen, vierteln und zum Braten geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten garen. Braten zwischendurch mehrmals mit dem Aprikosensaft bestreichen und nach und nach 1/4 Liter heißes Wasser angießen. In der Zwischenzeit Kohl putzen, in Röschen teilen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen und mit den Aprikosenspalten mischen. Braten von der Fettpfanne nehmen. Bratenfond durch ein Sieb gießen und mit Wasser auf 400 ml auffüllen. Restlichen grünen Pfeffer zufügen und aufkochen lassen, Soßenbinder einrühren. Crème fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken und über das Gemüse streuen
2.
Platte und Sauciere: V&B
3.
Besteck: R&B
4.
Glas: Kosta Boda

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 72g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved