Gefüllte Seezunge mit Zucchini

Gefüllte Seezunge mit Zucchini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Seezungenfilets (à ca. 75 g) 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 200 Lachsfilet 
  • 1   Eiweiß 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 4 (ca. 600 g)  Zucchinis 
  • 1/8 Weißwein 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Dillblüten und Zitronenraspel 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Seezunge waschen, trocken tupfen und mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln. Lachs waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Eiweiß zufügen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Zucchini putzen, waschen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. 8 Zucchinischeiben in kochendem Wasser blanchieren. Seezungenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Zucchinischeiben legen.
3.
Lachsfarce auf die Filets streichen, aufrollen, mit einem Holzspießchen feststecken. 1/2 Liter Salzwasser und Wein aufkochen. Seezungenröllchen darin ca. 12 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.
4.
Fett in einem Topf erhitzen. Zucchini darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen. 1/4 Liter Fischfond und Sahne aufkochen. Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen.
5.
Mit restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Seezungenröllchen, Zucchini und Soße auf einem Teller anrichten. Mit Dillblüten und Zitronenraspel garnieren. Dazu schmeckt Reis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved