Gefüllte Wirsingrouladen

Gefüllte Wirsingrouladen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10 getrocknete Steinpilze 
  • 2 Packungen (à 250 g)  stückige Tomaten 
  • 1/4 Gemüsebrühe 
  • 80 Langkornreis 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 (800 g)  kleiner Kopf Wirsingkohl 
  • 2 EL (à 10 g)  Öl 
  •     Tomatenspalten und Petersilie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Steinpilze kurz abspülen und in 1/4 Liter lauwarmen Wasser ca. 30 Minuten einweichen, abtropfen lassen und Einweichwasser auffangen. 1 Packung stückige Tomaten und Brühe aufkochen. Reis und Steinpilze darin ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze garen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 8 Wirsingblätter vom Kopf lösen, waschen, Blattrippen flach schneiden und Blätter in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Auf jeweils 2 Blättern für eine Roulade Reismischung verteilen. Blätter aufwickeln und mit Küchengarn umwickeln. Öl in einem Schmortopf erhitzen und Rouladen darin rundherum anbraten. Restliche Kohlblätter fein schneiden und in den Topf geben. Mit Pilzeinweichwasser und 1/8 Liter Wasser ablöschen. Restliche Tomaten zufügen und 40 Minuten schmoren lassen. Rouladen herausnehmen. Wirsingblätter im Fond mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Rouladen mit Soße auf Tellern anrichten und mit Tomatenspalten und Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved