Gefüllte Zwiebelhälften mit Thunfisch

Gefüllte Zwiebelhälften mit Thunfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 650 Zwiebeln 
  •     Pfeffer, Salz 
  • 1 Dose(n) (à 185 g)  Thunfisch in Öl 
  • 10   Kapern 
  • 1/4 Bund  Petersilie 
  • 30 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 50 Parmesankäse 
  • 1 EL  Paniermehl 
  • 1-2 EL  Olivenöl zum Beträufeln 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Das Zwiebelinnere mit einem kleinen Messer aushöhlen.
2.
Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerzupfen. Kapern abtropfen lassen und hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und fein hacken. Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Thunfisch mit Kapern, Tomaten und Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Parmesan fein reiben und mit Paniermehl mischen. Thunfisch-Mischung in die ausgehöhlten Zwiebeln geben. Zwiebeln nebeneinander in 2 ofenfeste Auflaufformen (à ca. 15 cm Ø; oder in eine große Form à ca. 23 cm Ø) setzen. Mit der Parmesan-Mischung bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten überbacken. Herausnehmen und servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved