Gefüllter Putenbraten mit Speck umwickelt

Gefüllter Putenbraten mit Speck umwickelt Rezept

Sonntag darf es auch mal fancy zugehen: Gefüllter Putenbraten steht auf dem Speiseplan. Würzige Wickel aus Bacon sorgen dafür, dass das Fleisch schön saftig bleibt.

Zutaten

Für Personen
  • 5   Zwiebeln 
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 500 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 1   Becher tiefgefrorene 8-Kräuter-Mischung 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2,2 kg  Putenbrust (langes, schmales Stück; vom Fleischer zu einer Roulade, ca. 2 cm dick, aufschneiden lassen) 
  • 3–4 Packungen (à 100 g)  Frühstücksspeck 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 3–4 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und vierteln. Für die Füllung Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Frischkäse, Knoblauch, Kräuter, Zitronenschale und Paniermehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Fleisch auf der Arbeitsfläche ausbreiten, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Frischkäse daraufgeben und glatt streichen, dabei an einer kurzen Seite einen ca. 2 cm freien Rand lassen.
3.
Fleisch, von der anderen kurzen Seite beginnend, eng aufrollen. Kurz beiseite legen. Arbeitsfläche mit Backpapier auslegen. Speckscheiben dicht an dicht nebeneinander darauf auslegen. Speckfläche muss so lang wie die Fleischroulade sein.
4.
4 Scheiben Speck zum Schluss mittig darauflegen.
5.
Roulade mit der Naht nach unten auf den Speck legen. Nun den Speck abwechselnd (1 Speckscheibe von rechts, 1 Speckseite von links) über die Roulade zur Mitte hin leicht schräg eng einschlagen.
6.
Vorgang mit allen Speckscheiben wiederholen, bis der Braten in einen Speckmantel eingehüllt ist.
7.
Roulade vorsichtig auf eine Fettpfanne setzen, Zwiebeln darum verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden backen. Nach der Hälfte der Backzeit mit Brühe ablöschen.
8.
Aus dem Ofen nehmen, Braten von der Fettpfanne nehmen. Fond durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Aufkochen, Soßenbinder einrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
9.
Einige Scheiben Braten aufschneiden. Mit etwas Soße auf einer Platte anrichten. Restliche Soße dazureichen. Dazu schmecken Bohnen, Karotten und Bechamelkartoffeln.

Ernährungsinfo

12 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved