Gefüllter Schnitzelrollbraten mit Dips

Gefüllter Schnitzelrollbraten mit Dips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 1   kleines Bund Basilikum 
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 50 Mandelkerne ohne Haut 
  • 150 ml  + 4 EL Olivenöl 
  • 50 geriebener Parmesan 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 1,5 kg  Schnitzelbraten (vom Schlachter zu einer Scheibe aufschneiden lassen) 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 400 cremiger Vollmilchjoghurt 
  • 100 Salatmayonnaise 
  • 500 Tomaten 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  •     Rosen-Paprika 
  •     Basilikum und Zitrone 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Petersilie und Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. 1 Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Basilikum, Knoblauch, Mandeln und 150 ml Öl in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Schneidstab pürieren. Parmesan unterrühren, Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eingelegte Tomaten abtropfen lassen und fein schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Möhre schälen und grob schneiden. Schnitzelbraten entrollen und auf ein Küchenbrett legen. Fleisch mit Pfeffer würzen und mit dem Kräuterpesto bestreichen. Tomatenstücke darauf verteilen. Fleisch aufrollen und mit Küchengarn zu einem Rollbraten binden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Zwiebel- und Möhrenstücke zufügen und kurz mitbraten. Braten mit Salz und Pfeffer würzen und mit 3/8 l Wasser ablöschen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Mehrmals mit Bratfond beschöpfen. Restliches Pesto ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit auf den Rollbraten streichen und offen zu Ende schmoren. Braten auskühlen lassen. Für die Dips 1–2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zitrone waschen, trocken tupfen. Hälfte Schale fein abreiben, Rest Schale mit einem Juliennereißer in feinen Streifen abziehen. Zitrone auspressen. Joghurt, Mayonnaise, Knoblauch, geriebene Zitronenschale und 1 EL Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einem Schälchen anrichten und mit Zitronenzesten bestreuen. Tomaten und Lauchzwiebeln waschen. Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Lauchzwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Restlichen Zitronensaft (ca. 3 EL) etwas Salz und ca. 1/2 TL Rosen-Paprika verrühren. 4 EL Olivenöl darunterschlagen. Vinaigrette, Tomaten und Lauchzwiebeln mischen und in einem Schälchen anrichten. Küchengarn von dem Braten entfernen. Braten in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Mit Basilikum und Zitrone garnieren. Dips dazu reichen
2.
Wartezeit 2 Stunden

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved