Gefüllter Schweinebauch mit Sauerkraut und Röstkartoffeln

Gefüllter Schweinebauch mit Sauerkraut und Röstkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (850 ml; Abtr.gew. 770 g) Sauerkraut 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 5   Wacholderbeeren 
  • 3   Gewürznelken 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1 EL  Zucker 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 1 kg  Schweinebauch ohne Knochen 
  •     Pfeffer 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 Paniermehl 
  • 750 Kartoffeln 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 (ca. 200 g)  rote Paprikaschote 
  • 2 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Petersilie 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Sauerkraut abtropfen lassen und gut ausdrücken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Sauerkraut zufügen und kräftig anbraten. Wacholderbeeren zerstoßen und zusammen mit Nelken und Lorbeer zum Sauerkraut geben. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker würzen. Mit Apfelsaft ablöschen und bei schwacher Hitze 10-12 Minuten schmoren. Lorbeerblätter herausnehmen. Sauerkraut abkühlen lassen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden. Eine Tasche in das Fleisch schneiden und von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Ei und Paniermehl zur Sauerkrautmasse geben und vermengen. Schweinebauch damit füllen. Öffnung mit Holzspießen zusammenstecken. Braten auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 11/4 Stunden braten. Dabei nach und nach 1/2 Liter Wasser zugießen. Inzwischen Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Speck würfeln. Pfanne erhitzen und den Speck darin anbraten. Kartoffeln zufügen und unter gelegentlichem Wenden 15-20 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit zu den Kartoffeln geben und mitgaren. Braten etwas ruhen lassen. Bratenfond durch ein Sieb gießen und auf 1/2 Liter auffüllen. In einen Topf geben und aufkochen lassen. Mit Soßenbinder binden und nochmals abschmecken. Braten zusammen mit den Röstkartoffeln auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 27,95 Prime-Versand
Sie sparen: 32,04 EUR (53%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved