Gefüllter Schweinerollbraten mit Rosenkohl-Möhrengemüse und Spätzle

Gefüllter Schweinerollbraten mit Rosenkohl-Möhrengemüse und Spätzle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 400 gegarte Maronen 
  • 2 Bund  Petersilie 
  • 170 Frühstückskuchen 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 2 kg; beim Fleischer vorbestellen)  Schweinerollbraten ohne Schwarte 
  •     Salz 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Honig 
  • 750 Möhren 
  • 500 Rosenkohl 
  • 1   Bio-Orange 
  • 4 EL  Butter 
  • 500 frische Spätzle (Kühlregal) 
  •     Küchengarn 
  •     Alufolie 

Zubereitung

165 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Füllung Speck in grobe Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Maronen grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken.
2.
100 g Frühstückskuchen grob zerbröseln. Speck, 3/4 der Petersilie, Maronen und Kuchen vermengen. Mit Pfeffer würzen.
3.
Schweinerollbraten auseinanderbreiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Maronenfüllung auf dem Braten verteilen und andrücken. Braten aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Öl in einem Bräter erhitzen und Schweinerollbraten rundherum scharf anbraten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Braten auf eine Fettpfanne des Backofens legen. Bratsatz mit 700 ml Wasser aus dem Bräter lösen. Braten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 2 Stunden garen. Mit Bratfond angießen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Honig einstreichen.
6.
Möhren schälen, der Länge nach halbieren und schräg in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Rosenkohl putzen, waschen Stielansätze kreuzweise einritzen und in kochendem Salzwasser 15–18 Minuten garen. ca. 8 Minuten vor Ende Garzeit Möhren dazugeben.
7.
Rosenkohl und Möhren in ein Sieb gießen, abtropfen lassen. Orange waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Orange halbieren und auspressen. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Orangensaft und -schale dazugeben.
8.
Rosenkohl und Möhren dazugeben und durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten.
9.
2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Spätzle darin anbraten. Restliche Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten. Braten aus dem Ofen nehmen Küchengarn entfernen. Braten mit buntem Pfeffer bestreuen.
10.
In Alufolie wickeln. 500 ml Bratsatz abmessen und in einem Topf aufkochen. 70 g Frühstückskuchen zerbröseln und den Bratsatz damit binden. Gemüse auf einer Platte anrichten. Braten daraufsetzen. Spätzle in einer Schüssel anrichten.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 67g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved