Gefüllter Sonnen-Hefekranz mit Puddingcreme und Aprikosen

Gefüllter Sonnen-Hefekranz mit Puddingcreme und Aprikosen Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Würfel   (42 g) frische Hefe  
  • 50 g   + 4 EL Zucker  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 90 g   Butter oder Margarine  
  • 800 ml   kalte Milch  
  • 1 1/2 Päckchen (à 37 g)  Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 175 g   getrocknete Aprikosen  
  •     Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
1.
Hefe und 25 g Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird. Mehl, Salz, Ei und 25 g Zucker in eine Schüssel geben. 40 g Fett schmelzen und 200 ml kalte Milch zugießen. Lauwarme Fett-Milchmischung zum Mehl gießen, Hefe zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 550 ml Milch in einem Topf aufkochen. Puddingpulver, 50 ml Milch und 4 EL Zucker glatt rühren. Milch vom Herd nehmen und angerührtes Puddingpulver einrühren. Erneut aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Pudding in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Aprikosen in Würfel schneiden. Hefeteig nochmals kurz durchkneten und auf einem bemehlten Backpapier, auf einem feuchten Geschirrtuch zu einem Rechteck (ca. 40 x 20 cm) ausrollen. Pudding und Aprikosen darauf verteilen, dabei an den Seiten einen 2–3 cm breiten Rand frei lassen. Von der langen Seite her aufrollen. Teigkante gut andrücken. Rolle an einer Seite mit einem scharfen Messer in regelmäßigen Abständen zu ca. 1/3 einschneiden. Mit der eingeschnittenen Seite nach außen zu einem Kranz formen, jedoch nicht die Enden zusammendrücken. Mithilfe des Backpapiers auf das Backblech legen. Evtl. die Kranzmitte vergrößern und Teigenden zusammendrücken. Zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. 50 g Fett schmelzen. Hefekranz damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35–45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Dabei zwischendurch mit jeweils etwas Fett bestreichen. Kranz herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

18 Stücke ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Anzeige

LECKER empfiehlt

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Kartoffelsalat à la Chili con Carne
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved