Gefüllter Truthahn

Gefüllter Truthahn Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 g   Weißbrot vom Vortag  
  • 3   Zwiebeln  
  • 4 EL   Butter  
  • 1   kleiner Topf Majoran  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 g   feste saure Äpfel  
  • 1   küchenfertige Babypute (3,5–4 kg) 
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1/4 l   Apfelsaft  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Currypulver 
  • 1,5 kg   Brokkoli  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  •     abgeriebene Muskatnuss 
  • 2 TL   Speisestärke  
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Holzspieße 
  •     Küchengarn 
  •     Alufolie 

Zubereitung

195 Minuten
1.
Für die Füllung Brot würfeln, auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 10 Minuten rösten. 2 Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten glasig andünsten. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Zwiebeln mit Brühe ablöschen, aufkochen und bis zur Hälfte einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Äpfel schälen, in Scheiben vom Kerngehäuse schneiden und würfeln. Brotwürfeln, Apfelwürfel und Zwiebeln mischen, mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 2 Stunden ziehen lassen
2.
Pute gründlich von innen und außen waschen, dabei die Innereien aus dem Halsbeutel oder aus der Bauchhöhle nehmen. Pute trocken tupfen, von innen und außen mit Salz und Pfeffer gründlich würzen. Vorbereitete Füllung in die Pute geben. Bauchöffnung mit Holzspießen und Küchengarn schließen und Keulen zusammenbinden
3.
Pute auf eine gefettete Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 2 1/4–2 3/4 Stunden garen. Suppengrün und 1 Zwiebel putzen bzw. schälen, evtl. waschen und in Würfel schneiden. Alles nach ca. 30 Minuten um die Pute verteilen. Nach ca. 1 1/2 Stunden 1/2 Liter Wasser und Saft angießen. Öl und 1 TL Currypulver glatt rühren, Pute damit einstreichen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit wiederholen. Anschließend evtl. Keulen und Flügel mit Alufolie abdecken
4.
Brokkoli putzen, in Röschen vom Strunk schneiden und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Mandeln darin unter ständigem Rühren rösten. Broccoli abgießen, in die Pfanne geben, mit Salz und Muskat würzen. Broccoli in der Pfanne schwenken
5.
Pute aus der Fettpfanne nehmen und warm halten. Bratsatz lösen und durch ein Sieb in einen Topf gießen. Evtl. etwas Fett abschöpfen. Bratsatz aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren, Soße damit binden, nochmals aufkochen. Brokkoli in einer Schüssel anrichten und zur Pute reichen
6.
Bei 8 Personen:
7.
Wartezeit ca. 1 3/4 Stunden

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 72g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 11,98 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved