Gefülltes Kasseler nach Schwarzwälder Art mit Rahmwirsing und Schupfnudeln

Aus kochen & genießen 11/2015
Gefülltes Kasseler nach Schwarzwälder Art mit Rahmwirsing und Schupfnudeln Rezept

Gelungene Kombination: In der Bratenmitte treffen deftiger Schwarzwälder Schinken, Senf und Crème fraîche auf süße Kirschkonfitüre

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheibe/n  Toastbrot 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 8 Stiel/e  Thymian 
  • 50 Schwarzwälder Schinken 
  • 2 EL (à 20 g)  Kirschkonfitüre 
  • 50 Crème fraîche 
  • 1 EL  Senf 
  • 1,4 kg  ausgelöster Kasselerrücken 
  • 2 TL  Spießbratengewürz (z. B. von Ostmann) 
  • 2   Möhren 
  • 3   Zwiebeln 
  • 9 EL  Butterschmalz 
  • 1   Wirsing (ca. 1,25 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Eier 
  • 1 Pck. (à 750 g)  Kloßteig "halb und halb" (Kühlregal) 
  • 150 Mandelblättchen 
  • 4-5 TL  Speisestärke 
  •     Muskat 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Für die Füllung Brot fein zerbröseln. Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Thymian waschen, von 4 Stielen die Blättchen ab­zupfen. Schinken fein würfeln. Alles mit Konfitüre, Crème fraîche und Senf verrühren.
2.
Kasseler waschen, trocken tupfen und längs ein-, aber nicht durchschneiden. Füllung in die Öffnung verteilen. Zu­stecken und festbinden. Kasseler mit Spießbraten­gewürz einreiben.
3.
Möhren schälen, waschen. 2 Zwiebeln schälen, alles vierteln. 2 EL Butterschmalz im Brä­ter erhitzen. Kasseler darin an­braten. Zwiebeln und Möhren kurz mitbraten. 1 l Wasser und übrige Thymianstiele zufügen, aufkochen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde schmoren.
4.
Für die Schupfnudeln Eier und 2 EL Wasser verquirlen. Aus der Kloßmasse Schupfnudeln for­men, in Ei und Man­del­blätt­chen wenden. 5 EL But­ter­schmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Schupf­nudeln darin gold­braun braten. Warm stellen.
5.
Für den Wirsing Sahne und 2 TL Stärke glatt rühren. In den Kohl rühren und ca. 5 Mi­nu­ten weiter­schmoren. Dabei ab und zu umrühren. Kohl mit Salz und Muskat abschmecken.
6.
Kasseler aus dem Bräter ­he­ben und im ausgeschalteten Ofen ca. 10 Minuten ruhen ­lassen. Fond in einem Topf auf­kochen. 2-3 TL Stärke und 3 EL kaltes Wasser glatt rühren und den Fond damit binden. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kasseler in Scheiben schneiden. Alles anrichten.
7.
Die fixen Schupfnudeln aus fertigem Kloßteig erhalten als Extrapfiff eine Hülle aus Mandelblättchen
8.
In das Fleisch eine Tasche schneiden und füllen. Mit Holzspießchen zustecken und mit Garn festbinden.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 850 kcal
  • 56g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved