Gefülltes Schweinefilet mit cremiger Polenta und Brokkoli

Gefülltes Schweinefilet mit cremiger Polenta und Brokkoli Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 75 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 15 g   Pinienkerne  
  • 3–4 Stiel(e)   Thymian  
  • 2   Schweinefilets (à ca. 350 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 7 EL   Olivenöl  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 TL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Mehl  
  • 2–3 EL   trockener Sherry  
  • 350 ml   Gemüse- oder Fleischbrühe  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Milch  
  • 200 g   Maisgrieß (Polenta) 
  • 100 g   Parmesankäse  
  •     Zucker 
  • 700 g   Brokkoli  
  •     Küchengarn 

Zubereitung

120 Minuten
1.
Tomaten abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen. Thymian, Tomaten und Pinienkerne hacken und vermengen.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit einem scharfen Messer an einer langen Seite 3,5–4 cm tief einschneiden, auseinanderklappen, mit etwas Salz würzen, Tomaten-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Fleisch zusammenklappen, mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 80 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: nicht geeignet) 1 1/4–1 1/2 Stunden garen.
4.
Zwiebel schälen, fein würfeln. 1 EL Öl zum Bratsatz in die Pfanne gießen und erneut erhitzen. Zwiebel und Tomatenmark darin unter Wenden ca. 2 Minuten rösten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen, mit Sherry und Brühe unter Rühren ablöschen und 3–4 Minuten unter Rühren köcheln.
5.
Durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne, Milch und 700 ml Wasser aufkochen. 3 EL Öl und ca. 1 TL Salz zufügen. Grieß einrühren. Ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze weiterrühren. Weitere ca. 15 Minuten zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen.
6.
Dabei ab und zu umrühren. Käse reiben, unter den Grieß rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Schluss Polenta auf dem Herd bei mittlerer bis starker Hitze 4–5 Minuten auf dem Topfboden ansetzen lassen (mit einem Pfannenwender Polenta vorsichtig zur Probe beiseiteschieben).
7.
Polenta in eine Schüssel füllen, angesetzte Polenta im Topf auf der ausgeschalteten Herdplatte kurz ausdampfen lassen und mit einem Spachtel vom Topfboden vorsichtig kleine Chips schaben, herausnehmen und auf einem Teller auskühlen lassen(sollte die angesetzte Polenta zu weich sein, weiter ausdampfen lassen).
8.
Polenta zurück in den Topf geben und im geschlossenen Topf warm halten. Brokkoli putzen, waschen und in große Röschen teilen. Röschen so in Scheiben schneiden, dass sie zusammenhalten. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
9.
Brokkoli darin unter Wenden je nach Dicke 4–5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Fleisch herausnehmen, Garn entfernen und in Scheiben schneiden. Fleischsaft vom Backblech zur Soße gießen, erneut aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
10.
Fleisch, Grieß, Brokkoli und Soße auf Tellern anrichten, mit Polenta-Chips bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Anzeige

LECKER empfiehlt

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

93% der Scouts sind begeistert!

Der Russell Hobbs Performance Pro Standmixer im Test.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved