Gegrillte gefüllte Auberginenpäckchen

Gegrillte gefüllte Auberginenpäckchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Auberginen (à 250 g) 
  •     Salz 
  • 1 Bund  Rosmarin 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (150 g)  fettreduzierter Feta (8 % Fett) 
  • 1 Glas (370 ml; Abtr.gew.: 210 g)  geröstete Paprika 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Auberginen waschen, putzen und in je 8 Scheiben (ca. 0,5 cm dick) schneiden. Mit Salz bestreuen und beiseite stellen. Rosmarin waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Mit Öl verrühren. Feta mit einer Gabel fein zerdrücken. Paprika abtropfen lassen. Die Hälfte der Paprika fein hacken. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Knoblauch, Paprika und Feta mischen, mit Pfeffer würzen. Restliche Paprika mit der Hälfte des Öls pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginen abtupfen. Auf der Hälfte der Scheiben die Fetacreme streichen. Mit je einer zweiten Auberginenscheibe abdecken, mit Holzstäbchen feststecken. Mit restlichem Rosmarin-Öl bestreichen, mit Pfeffer würzen. Auf dem Grill (am besten in einer Grillschale) von jeder Seite ca. 3 Minuten grillen. Paprikadip dazureichen. Dazu schmeckt Brot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 160 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved