Gegrillter Halloumi-Käse auf Gemüsenudeln

Gegrillter Halloumi-Käse auf Gemüsenudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Tomaten 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 1   Zucchini 
  • 200 Halloumi-Käse (griechischer Grillkäse) 
  • 5 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1   Zwiebel 
  • 200 Pappardelle Nudeln 
  •     Salz 
  • 1 EL  Öl 
  • 250 ml  Tomatensaft 
  •     Pfeffer 
  •     Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Möhren schälen und waschen. Zucchini waschen und putzen. Möhren und Zucchini mit dem Hobel oder einem Sparschäler in dünne lange Scheiben schneiden.
2.
Käse in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen grob hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
3.
Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel darin kurz andünsten, dann Tomatensaft zugeben. 2–3 Minuten köcheln lassen, dann kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhrenstreifen zugeben und 3–4 Minuten garen.
4.
Nach ca. 2 Minuten Zucchini und Tomaten zugeben. Grillpfanne mit Öl bestreichen und den Käse portionsweise unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Inzwischen Nudeln abgießen. Nudeln und Basilikum in die Soße geben und gut vermengen.
5.
Nudeln und Käse anrichten und mit übrigem Basilikum garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved