Gegrillter Lachs mit Ananas-Salat

Gegrillter Lachs mit Ananas-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Bio-Ananas (à ca. 750 g) 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  schwarze Bohnen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2   Bio-Limetten 
  • 1   Topf Koriander 
  • 4 EL  Sesamöl 
  • 1 EL  Zucker 
  • 150 Pflücksalat 
  • 4   Lachstranchen (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Enden der Ananas abschneiden. Ananas waschen und trocken tupfen. Früchte schälen, so dass ca. 5 cm breite rechteckige Schalenstücke entstehen. Fruchtfleisch vom holzigen Ananaskern schneiden und würfeln.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Bohnen in ein Sieb gießen und kalt abspülen.
3.
Chili waschen, putzen und fein würfeln. Limetten heiß waschen, trocken reiben. Schale einer Limette dünn abraspeln, Frucht halbieren und Saft auspressen. Zweite Limette in Spalten schneiden, zum Garnieren beiseitestellen.
4.
Koriander waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
5.
Chili, Limettenschale und -saft, Öl, Koriander und Zucker in ein Twist-off-Glas geben und heftig shaken, so dass sich die flüssigen Zutaten verbinden. Zwiebel, Ananas, Bohnen und Dressing vermengen. Salat putzen, waschen, trocken schütteln und Blätter in mundgerechte Größe zupfen.
6.
Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Fischtranche zwischen 2 Ananasschalenstücke legen, mit Küchengarn zu Päckchen binden. Übrige Ananasschale entsorgen. Fischpäckchen auf dem heißen Grill 6–10 Minuten unter Wenden grillen.
7.
Pflücksalat mit dem Ananas-Bohnen-Salat vermengen. Lachs und Salat anrichten, mit Koriander und Limettenspalten garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved