Gemüse-Curry mit Joghurt

Gemüse-Curry mit Joghurt Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Blumenkohl 
  • 250 Bohnen 
  • 250 Möhren 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 200 g)  kleine Aubergine 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwerknolle 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 EL  Curry 
  • 2 TL  Zucker 
  • 200 Magermilch-Joghurt 
  • 1 TL  Speisestärke 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Bohnen putzen und waschen, Möhren schälen und waschen. Beides in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse in 1/2 Liter kochendes Salzwasser geben.
2.
Zugedeckt ca. 8 Minuten garen, abtropfen lassen. Fond aufbewahren. Aubergine putzen, waschen, in Würfel schneiden und mit etwas Salz bestreuen. Zwiebeln und Ingwer schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken.
3.
Öl erhitzen. Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch und Aubergine darin unter Rühren anbraten. Mit Curry und Zucker bestreuen. Gemüsefond zufügen, kurz aufkochen. Vorgegartes Gemüse zufügen, 4 Minuten kochen lassen.
4.
Joghurt und Speisestärke glatt rühren und zum Gemüse geben. Nochmals aufkochen und abschmecken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved