Gemüsebrühe mit kleinen Brätbällchen und Gemüse-Julienne

Gemüsebrühe mit kleinen Brätbällchen und Gemüse-Julienne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   großes Bund Suppengemüse (mind. 750 g) 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Öl 
  • 200 ungebrühte, feine Bratwurst 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel halbieren und in einem Topf mit der Schnittfläche nach unten dunkelbraun rösten, herausnehmen. Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. 1/4 des Gemüses abnehmen. Übriges Suppengemüse grob würfeln
2.
Fett in dem Topf erhitzen, Gemüsewürfel darin andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel zugeben und 1 Liter Wasser zugießen, aufkochen und ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Wurstbrät als kleine Klößchen aus der Haut drücken und im heißen Öl rundherum 4–5 Minuten braten
4.
Übriges Gemüse in feine Streifen schneiden. Gemüsebrühe durch ein Sieb in einen Topf gießen. Gemüsestreifen darin 2–3 Minuten garen. Brätbällchen zufügen. Gemüsebrühe in Suppentassen anrichten
5.
Zubereitungszeit ca. ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved