Geröstetes Knoblauch-Hähnchen

Geröstetes Knoblauch-Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Hähnchenkeulen (à ca. 250 g) 
  • 1   Hähnchenbrust (auf Knochen mit Haut; ca. 600 g) 
  •     Salz 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 4 EL  weißer Balsamico-Essig 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Zucker 
  • 8 EL  Öl 
  • 2   rote und gelbe Paprikaschoten (à ca. 175 g) 
  • 400 Möhren 
  • 500 Zucchini 
  • 8   Knoblauchzehen 
  • 10 Stiel(e)  Oregano 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen, trocken tupfen und in Ober- und Unterkeulen teilen. Brust waschen, trocken tupfen und auf dem Knochen längs halbieren. Für die Marinade 3 TL Salz, Paprika, Essig, Zitronensaft, 1/2 TL Pfeffer und Zucker kräftig verrühren. Öl darunterschlagen. Fleisch mit der Marinade mischen, dabei mit den Händen kräftig einkneten. In eine Schüssel geben und ca. 45 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Paprika putzen, waschen und achteln. Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen. Gemüse auf eine Fettpfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mischen. Mariniertes Fleisch nebeneinander auf ein Rost setzen. Fleisch über das Gemüse in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) schieben und 50–60 Minuten braten. Oregano waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Ca. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit das Fleisch mit Oregano bestreuen. Gemüse und Fleisch aus dem Ofen nehmen, auf einer Platte anrichten. Mit Oregano garnieren
2.
Wartezeit ca. 25 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 78g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved