Geschmorte Lammhaxen

Geschmorte Lammhaxen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 getrocknete weiße Bohnen 
  • 4-5   Zwiebeln 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 4   Lammhaxen (ca. à 350 g) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 TL  getrochneter Rosmarin 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Bohnen mit 1/2 Liter kaltem Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Tomaten auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen und Tomaten in Stücke schneiden. Haxen waschen und trocken tupfen. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Haxen rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln in das heiße Bratfett geben und ebenfalls kurz anbraten. Tomatenmark unterrühren. Bohnen mit dem Einweichwasser, Tomaten und Tomatensaft zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Lammhaxen zufügen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 11/2-13/4 Stunden schmoren. Zwischendurch eventuell durchrühren. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Fertig geschmorte Haxen nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut und garniert servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden (ohne Einweichzeit). Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 52g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved