Geschmorte Putenoberkeule mit Äpfeln zu Kartoffel-Kürbis-Püree und Speckstippe

Geschmorte Putenoberkeule mit Äpfeln zu Kartoffel-Kürbis-Püree und Speckstippe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zwiebeln 
  • 5–6 EL  Öl 
  • 6–8 Stiel(e)  Majoran 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 1400 g)  ausgelöste Putenoberkeule 
  • 400 ml  Federweißer 
  • 400 ml  Gemüsebrühe 
  • 6   kleine Äpfel (à ca. 90 g) 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   Hokkaido-Kürbis 
  • 750 Kartoffeln 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1–2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 100 ml  Milch 
  • 50 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Petersilienblätter 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel, bis auf 1 EL, zufügen, unter Wenden glasig dünsten. Inzwischen Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Herdplatte ziehen
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit der Hautseite nach unten auf ein Brett legen. Innenseite mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln darauf verteilen. Fleisch zusammenklappen und mit Küchengarn festbinden
3.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Federweißer und Brühe ablöschen, aufkochen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 3/4 Stunden zugedeckt schmoren. Äpfel waschen. Nach der Hälfte der Bratzeit den Deckel abnehmen, Äpfel um den Braten verteilen, weiter garen
4.
Inzwischen Speck fein würfeln. Kürbis halbieren, Kerne mit einem Esslöffel herauslösen. Kürbis putzen, waschen und grob würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Kürbis und Kartoffeln in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten garen
5.
Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Speck in einer Pfanne knusprig auslassen. 1–2 EL Öl zufügen, kurz erhitzen, restliche Zwiebeln zufügen, kurz andünsten, mit Pfeffer würzen
6.
Bräter aus dem Ofen nehmen, Braten und Äpfel aus dem Bratsatz heben, warm halten. Bratfond aufkochen, Soßenbinder einrühren, unter Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Warm halten
7.
Milch und Fett erhitzen. Kartoffel-Mix abgießen, Milchmischung einlaufen lassen, mit einem Kartoffelstampfer grob stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken
8.
Braten aufschneiden. Braten mit etwas Soße, Kartoffel-Kürbisstampf, einem Apfel, etwas Speckstippe und mit Petersilie bestreut, eventuell mit Petersilienblatt garniert auf Tellern anrichten. Restlichen Braten, Soße, Speckstippe, Äpfel und Kartoffel-Kürbisstampf dazureichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 53g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved