Geschmorte Schweineschulter mit Meerrettichstampf und Speckbohnen

Aus kochen & genießen 1/2016
Geschmorte Schweineschulter mit Meerrettichstampf und Speckbohnen Rezept

Während die Schulter im Ofen schmort, entsteht gleichzeitig die Soßenbasis: Bratenfond, Zitrusmarinade und Gemüse geben Geschmack

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  ausgelöste Schweineschulter (ohne Schwarte) 
  • 1   Bio-Orange 
  • 1   Limette 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 EL  getrockneter Oregano 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Möhren 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  • 1,5 kg  Kartoffeln 
  • 1,2 kg  grüne Bohnen 
  • 100 Speckwürfel 
  • 3 EL  Semmelbrösel 
  • 1/4 Liter  Milch 
  • 3 EL  Meerrettich (Glas) 
  • 2-3 TL  Speisestärke 
  •     Küchengarn 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

210 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Am Vortag Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Küchengarn in Form binden. In den Gefrierbeutel legen. Orange heiß waschen, trocken reiben, Schale abraspeln. Orange und Limette auspressen. Knoblauch schälen, hacken. Zitrussaft, Orangenschale, Knoblauch, Zucker, Oregano, Pfeffer und Öl verrühren, zum Fleisch gießen. Beutel fest verschließen. Fleisch und Marinade im Beutel verkneten (s. Abb. 2). Über Nacht kalt stellen, durchziehen lassen, dabei einmal wenden.
2.
Am nächsten Tag Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Zwiebeln und Möhren schälen. Möhren waschen. Beides grob schneiden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz würzen. Zwiebeln und Möhren zufügen und kurz mitbraten. Marinade und 600 ml heißes Wasser angießen. Aufkochen und zugedeckt im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde schmoren. Backofen herunterschalten (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) und offen 1 1⁄2 Stunden weiterschmoren, dabei das Fleisch zweimal wenden.
3.
Für die Beilagen Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Bohnen putzen, waschen, in Stücke schneiden und in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten dünsten.
4.
Bohnen abgießen und abtropfen lassen. Speckwürfel in einer großen Pfanne knusprig braten. Semmelbrösel zufügen, kurz mitrösten. Bohnen zufügen und darin schwenken.
5.
Kartoffeln abgießen. Milch und Butter zufügen. Alles fein stampfen. Mit Salz und Meerrettich abschmecken.
6.
Braten aus dem Fond heben. Schmorfond durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufkochen. Stärke und 5 EL kaltes Wasser glatt rühren, in den Schmorfond rühren und nochmals ca. 2 Minuten köcheln. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.
7.
Einwirken: Damit sich die Atomen optimal verteilen, Fleisch und Marinade gut durchkneten.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 74g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved