Geschnetzeltes mit Möhrenreis

Aus kochen & genießen 7/2015
Geschnetzeltes mit Möhrenreis Rezept

Schön aromatisch dank pikanter Marinade und pfeffrigen Rucolablättchen

Zutaten

Für Personen
  • 400 Schweineschnitzel 
  • 2 EL  Worcestersoße 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 250 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   große Möhren 
  • 100 Rucola 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Worcester­soße, Öl und Pfeffer mischen und ca. 10 Minuten marinieren.
2.
Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. Rucola putzen und waschen.
3.
Eine große Pfanne erhitzen. Fleisch samt Marinade darin ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz würzen. Möhren und Zwiebeln zufügen und ca. 3 Minuten mitbraten. Alles mit ca. 1⁄8 l Wasser ablöschen und offen ca. 2 Minuten köcheln. Reis daruntermischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola unterheben und sofort servieren.
4.
Etwas säuerlich, dazu pikant und scharf, so schmeckt die dunkelbraune Worcestersoße (sprich „Wustasoße“). Hergestellt wurde sie erstmals um 1835 in der englischen Stadt Worcester aus Essig, Zucker, Sardellen, Zwiebeln und in­dischen Gewürzen. Ein paar Spritzer davon verfeinern Ragouts, Gulasch, Fleischsoßen und auch das Dressing für den berühmten Caesar Salad.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved