Gespenster aus Baiser - so geht's Schritt für Schritt

Gespenster aus Baiser - Zutaten für ca. 35 Stück:

Gespenster aus Baiser - Zutaten für ca. 35 Stück:

3 frische Eiweiß (Gr. M), 200 g feinster Zucker, ca. 3 1/2 TL Zitronensaft, 50 g Puderzucker, blaue Speisefarbe, Backpapier, evtl. 1 Einwegspritzbeutel, 2 kleine Gefrierbeutel

Gespenster  aus Baiser - Schritt 1:

Gespenster aus Baiser - Schritt 1:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die 3 Eiweiße steif schlagen. Dabei 200 g Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Zum Schluss 2 TL Zitronensaft kurz unter den Eischnee für die Gespenster schlagen.

Gespenster  aus Baiser - Schritt 2:

Gespenster aus Baiser - Schritt 2:

Den Ofen vorheizen (E-Herd: 100°C/ Umluft: 75°C/Gas: s. Hersteller). Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (ca. 15 mm Ø) füllen und ca. 35 kleine Tuffs für die Gespenster auf das Backblech spritzen. Die Eischnee-Tuffs nun im heißen Ofen auf der untersten Schiene 1 1/2 bis 2 Stunden trocknen lassen. Das Baiser anschließend im ausgeschalteten Ofen ca. 1 Stunde auskühlen und weiter trocknen lassen. Die Ofentür dabei einen Spalt geöffnet lassen.

Gespenster aus Baiser - Schritt 3:

Gespenster aus Baiser - Schritt 3:

Für die Augen der Gespenster 50 g Puderzucker und ca. 1 1/2 TL Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. Den Zuckerguss mit der Speisefarbe hellblau färben. Dabei vorsichtig vorgehen, da die Speisefarbe sehr intensiv färbt. 1/3 des Gusses abnehmen und dunkelblau färben.

Gespenster  aus Baiser- Schritt 4:

Gespenster aus Baiser- Schritt 4:

Den hellblauen Zuckerguss in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Spitze abschneiden und den Gespenstern vorsichtig hellblaue Augen aufspritzen. Den dunklen Guss ebenfalls in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Spitze abschneiden und den Gespenstern Pupillen auf die Augen tupfen. Den Zuckerguss trocknen lassen.

Trocken in Dosen gelagert halten die Gespenster aus Baiser mindestens 2 Wochen.

Wie gefällt Ihnen unsere Anleitung für die Gespenster aus Baiser? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved