Gestrudeltes Erdbeer-Mascarpone-Eis

Gestrudeltes Erdbeer-Mascarpone-Eis Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 500 Erdbeeren 
  • 50 + 2 EL Puderzucker 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 250 Mascarpone 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Erdbeeren waschen, putzen und gründlich trocken tupfen. Erdbeeren mit 50 g Puderzucker und Zitronensaft fein pürieren. Ca. 50 g Erdbeerpüree für die Strudel abnehmen. Mascarpone und 2 EL Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 5–6 Minuten aufschlagen
2.
Erdbeerpüree nach und nach unterrühren, 2–3 Minuten weiterrühren. Sahne steif schlagen, unterheben. Masse in eine mit Folie ausgelegte Form (ca. 25 x 13 cm) gießen, glatt streichen, 30–40 Minuten einfrieren
3.
Restliches Erdbeerpüree in Strudeln auf die Masse geben. Weitere 4–6 Stunden, besser über Nacht, gefrieren
4.
Zum Servieren das Eis herausnehmen, ca. 20 Minuten temperieren lassen, dann in Stücke schneiden
5.
Wartezeit 5–7 Stunden

Ernährungsinfo

9 Portionen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved