• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Getränke

Die prickelnde Sektspezialität


Prosecco - italienische Perlen im Glas


Prosecco bezeichnet einen trockenen italienischen Sekt, dessen Name sich von einer alten Rebsorte aus Venetien ableitet.
Prosecco - italienische Perlen im Glas   - prosecco1
Der italienische Sekt-Verwandte Prosecco schmeckt pur und gemischt prickelnd-lecker.

Das italienische Prosecco secco, trocken, steht nicht damit in Verbindung, auch wenn das nahe läge. Beim Prosecco wird in zwei Sorten unterschieden, den Prosecco frizzante (Perlwein) und Prosecco spumante (Schaumwein).

Während der Prosecco Frizzante einen dezenten, lieblichen Charakter besitzt und einen geringen Kohlesäuregehalt aufweist - dafür wird häufig Stillweinen unter Kühlung Druck zugesetzt - wird die Kohlensäure beim perlenderen Prosecco Spumante durch Tank- oder Flaschengärung hervorgerufen und hält sich auch nach dem Öffnen der Flasche länger im Prosecco-Getränk.

Prosecco hat einen Alkoholgehalt von rund 11 Prozent und wird je nach Restzuckergehalt in unterschiedliche Geschmacksklassen eingeteilt. Der Prosecco Brut hat einen Zuckerrest von etwa 0-15 Promille, der Prosecco Extra Dry besitzt 12-20 Promille, beim Prosecco Dry sind es bis zu 35 Promille.

Für Cocktails und Aperitifs wird Prosecco gerne mit Säften oder Likören gemischt. Sehr beliebt ist beispielsweise der erfrischende Aperol Sprizz, wofür Prosecco mit dem italienischen Aperitiv-Bitter (destilliert aus Rhabarber, Bitterorangen und Kräutern), etwas Soda-Wasser und einer Orangensscheibe auf Eis serviert wird.

FOTOGALERIE

Getränke-Rezepte mit Prosecco

Prosecco - der prickelnde Italiener

Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Prosecco:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Handgriffe
Sangria selber machen

Die spanische Bowle Sangria können Sie ganz einfach selber machen.

Tomatensaft

Tomatensaft ist ein sehr gesunder und vielfältig einsetzbarer Gemüsesaft.

Eiskaffee

Die schönsten Rezepte für und mit Eiskaffee. Kaffee liebt Eis – wir lieben Eiskaffee!

Prickelnde Getränke-Rezepte
Sekt

Zum Feiern die Korken knallen lassen: Sekt wird zu Festlichkeiten gerne getrunken.

Prosecco

Prosecco, perlend-frisch und auch über Italiens Grenzen hinaus sehr beliebt.

Champagner

Champagner, der edel-prickelnde Schaumwein aus Frankreich.

Limonade

Im Sommer ein Muss: Prickelnde Limonade ist die ideale Erfrischung für heiße Tage.

Nützliche Weintipps
Die wichtigsten Weinfehler

Von Korkgeruch, Weinstein, Böckser und mehr.

Welches Weinglas zu welchem Wein?

Worauf Sie achten müssen bei der Auswahl.

Die Weinprobe

Sechs Tipps für professionelles Probieren – damit machen Sie alles richtig.

Wein-Verschluss

Ob Kunststoff, Glas oder Kork. Was ist das Beste?

Die besten Getränke-Rezepte

Erdbeershake
PLATZ 1

Erdbeershake

Beeren-Smoothie
PLATZ 2

Beeren-Smoothie

Curry-Huhn vom Blech
PLATZ 3

Curry-Huhn vom Blech

Melonen-Orangen-Bowle
PLATZ 4

Melonen-Orangen-Bowle

Kokosmilch mit Banane
PLATZ 5

Kokosmilch mit Banane

Grüne Smoothies

Getränke

Grüne Smoothies gelten als Vitaldrinks und Quellen der Gesundheit.

Zu den Infos