• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Getränke

Eierlikör selbst gemacht - so gelingt Omas Klassiker


Zu Ostern hat der cremige Klassiker Hochsaison, aber auch an allen anderen Tagen des Jahres schmeckt ein Gläschen Eierlikör ganz köstlich, besonders aus eigener Herstellung. In kleine Fläschen abgefüllt und hübsch verpackt ist er zudem ein tolles Mitbringsel. Eierlikör selbst gemacht - so geht's.
Eierlikör selbst gemacht - so gelingt Omas Klassiker - eierlikoer-selbst-gemacht
Eierlikör selbst gemacht - auch toll zum Verschenken!

Um Eierlikör selber zu machen benötigt man nur eine Handvoll Zutaten. Wichtig ist, dass für die Herstellung ausschließlich ganz frische Eier verwendet werden.

Eierlikör selbst gemacht - Zutaten für ca. 1 Liter:

  • 8 frische Eigelb (Gr. M)
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Dose (340 ml) Kondensmilch (7,5 % Fett)
  • 1/4 l weißer Rum

Eierlikör selbst gemacht - so geht's Schritt für Schritt

Eierlikör selbst gemacht - so gelingt Omas Klassiker
Eierlikör selbst gemacht - so gelingt Omas Klassiker
Foto: © quipu - Fotolia.com

Eierlikör selbst gemacht - Schritt 1:

Für den Eierlikör die Eigelbe und den Vanillezucker in einer Metallschüssel verrühren.

Eierlikör selbst gemacht - Schritt 2:

Nach und nach Puderzucker, Kondensmilch und Rum unterrühren.

Eierlikör selbst gemacht - Schritt 3:

Die Eierlikör-Masse mit den Schneebesen des Rührgerätes über dem heißen Wasserbad ca. 6 Minuten dickcremig aufschlagen.

Eierlikör selbst gemacht - Schritt 4:

Den Eierlikör mit Hilfe eines Trichters in weite Flaschen füllen.

Der Eierlikör hält sich gut verschlossen im Kühlschrank ca. 4 Wochen.

Eierlikör selbst gemacht - praktische Tipps:

  • Eierlikör wird fester, wenn er längere Zeit steht. Durch Schütteln der Flasche wird er wieder flüssig und lässt sich gut in Gläser gießen.
  • Eierlikör lässt sich am besten in Flaschen mit weiter Öffnung füllen. Heben Sie dafür einfach die Glasflaschen von Milch, Sahne oder Dessertsoßen auf.
  • Aus dem vom Eier trennen übrig gebliebenen Eiweiß können Sie Kuchen mit Baiserhaube oder Makronen backen. Eiweiß lässt sich auch gut einfrieren.


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Eierlikör selbst gemacht:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

TortenEleganz
04.04.2014
19:22
Wow! Tolles Rezept!!!
Ich hätte nie gedacht das es sooo einfach ist, Eierlikör selbstzumachen :)

Meine Mama bekommt ihn morgen zum Geburtstag, sie wird sich soooo dolle freuen :)

Vielen Dank für das TOLLE Rezept ???
Arne
23.10.2012
11:57
Anstelle von Korn oder Rum ist auch Kirschwasser sehr zu empfehlen. :-)
Arne
23.10.2012
11:57
Anstelle von Korn oder Rum ist auch Kirschwasser sehr zu empfehlen. :-)
Arne
23.10.2012
11:57
Anstelle von Korn oder Rum ist auch Kirschwasser sehr zu empfehlen. :-)
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Handgriffe
Sangria selber machen

Die spanische Bowle Sangria können Sie ganz einfach selber machen.

Tomatensaft

Tomatensaft ist ein sehr gesunder und vielfältig einsetzbarer Gemüsesaft.

Eiskaffee

Die schönsten Rezepte für und mit Eiskaffee. Kaffee liebt Eis – wir lieben Eiskaffee!

Prickelnde Getränke-Rezepte
Sekt

Zum Feiern die Korken knallen lassen: Sekt wird zu Festlichkeiten gerne getrunken.

Prosecco

Prosecco, perlend-frisch und auch über Italiens Grenzen hinaus sehr beliebt.

Champagner

Champagner, der edel-prickelnde Schaumwein aus Frankreich.

Limonade

Im Sommer ein Muss: Prickelnde Limonade ist die ideale Erfrischung für heiße Tage.

Nützliche Weintipps
Weine richtig lagern

Wer sich einen Weinkeller anlegen möchte, sollte ein paar Grundregeln beachten.

Entkorken und verschließen

Der richtige Korkenzieher und wie man vakuumiert.

Dekantieren oder nicht?

Muss ein Wein "atmen" oder wird er beim Dekantieren schlechter?

So wird Wein hergestellt

Was Sie schon immer über Weißwein, Rotwein und Rosé wissen wollten.

Die besten Getränke-Rezepte

Erdbeershake
PLATZ 1

Erdbeershake

Beeren-Smoothie
PLATZ 2

Beeren-Smoothie

Curry-Huhn vom Blech
PLATZ 3

Curry-Huhn vom Blech

Melonen-Orangen-Bowle
PLATZ 4

Melonen-Orangen-Bowle

Kokosmilch mit Banane
PLATZ 5

Kokosmilch mit Banane

Grüne Smoothies

Getränke

Grüne Smoothies gelten als Vitaldrinks und Quellen der Gesundheit.

Zu den Infos