Gitter-Blechkuchen mit Hähnchenfilet

Gitter-Blechkuchen mit Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für kleines Backblech
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 1 Bund (250 g)  Lauchzwiebeln  
  • 4 Stiel(e)   frischer Thymian (ersatzweise 1/2 TL getr. Thymian  
  • 3 Stiel(e)   frischer Majoran (ersatzweise 1/2 TL getr. Majoran  
  • 12-13 EL   Öl  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  oder Glas Aprikosen  
  • 40 g   Walnusskerne  
  • 250 g   Schmand  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 g   geriebener, mittelalter Goudakäse  
  • 200 g   Magerquark  
  • 9-10 EL   Milch  
  • 200 g   Weizenvollkornmehl  
  • 200 g   Weizenmehl Type 405  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 TL   Sahne oder Milch  
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

105 Minuten
1.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in dicke Ringe schneiden. Thymian und Majoran waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch unter Wenden kurz und kräftig anbraten. Lauchzwiebeln zum Schluss zufügen und kurz mitschmoren. Kräuter untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen. Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen und halbieren. Walnüsse grob hacken. Schmand, 2 Eier und Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für den Teig Quark, Milch, restliches Öl und 1 Teelöffel Salz verrühren. Beide Mehle und Backpulver mischen, zur Quarkmasse geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Gut 2/3 des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 33x39 cm) ausrollen und ein gefettetes, mit Mehl ausgestreutes Glasbackblech (ca. 28x34 cm) damit auslegen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Hähnchenfleisch, Aprikosen und Nüsse mischen und auf dem Teig verteilen. Guss gleichmäßig darübergießen. Restlichen Teig ausrollen und mit einem Teigrädchen in 1 1/2 - 2 cm breite Streifen radeln. Restliches Ei trennen und die Streifen am Ende mit Eiweiß bestreichen. Streifen gitterförmig über den Kuchen legen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Eigelb und Sahne verrühren und die Teigstreifen und Kanten nach ca. 30 Minuten damit bestreichen. Fertigen Kuchen in ca. 12 Stücke schneiden und nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren
2.
Fotovermerk: "GMF", by

Ernährungsinfo

1 kleines Backblech ca. :
  • 430 kcal
  • 1810 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Anzeige

LECKER empfiehlt

Grilled Cheese mit Brombeeren
COMTÉ-Rezepte

Die Gewinner des großen Blogger- wettbewerbs

Maccaroni all'àmatriciana-Rezept
Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren

Alles über die schonende Garmethode.

Brombeer Scones
Brunch

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Feurig-knusprige Pizzabrotstangen mit Chili-Dip
Salate & Co.

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

KitchenAid in Kristallblau
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved