Glasierte Putenbrust mit Steckrübengemüse

Glasierte Putenbrust mit Steckrübengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   Putenbrust  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 35 g   Butter oder Margarine  
  • 3   Zwiebeln  
  • 1   Möhre  
  • 1/4-3/8 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 750 g   Steckrüben  
  • 3/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 300 g   Porree (Lauch) 
  • 40 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1 EL   Öl  
  • 50-60 g   Ananaskonfitüre  
  • 25 g   Haselnussblättchen  
  •     Schlagsahne und Soßenbinder 
  •     Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Putenbrust in einen Bräter legen und 20 g Fett in Flöckchen darauf verteilen. 2 Zwiebeln schälen und vierteln, Möhre putzen, waschen und grob in Stücke schneiden.
2.
Zwiebeln und Möhre um das Fleisch verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. Nach ca. 20 Minuten heiße Hühnerbrühe angießen und den Braten von Zeit zu Zeit damit beschöpfen.
3.
Steckrübe putzen, waschen und mundgerechte Würfel schneiden. Übrige Zwiebel schälen und fein würfeln. Restliches Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin leicht anbräunen. Steckrübe, Gemüsebrühe und etwas Salz zufügen, aufkochen und 20-25 Minuten kochen lassen.
4.
Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Speck in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck darin kross auslassen und herausnehmen. Porree im Speckfett 4-5 Minuten unter Rühren braten.
5.
Speck wieder zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen. 10 Minuten vor Ende der Bratzeit Putenbrust mit Konfitüre bestreichen und mit Haselnussblättchen bestreuen. Steckrübengemüse mit einem Kartoffelstampfer in der Brühe zum Teil zerdrücken.
6.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Putenbraten in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf einer tiefen Platte anrichten. Porree-Speckmischung über das Steckrübengemüse verteilen und mit Petersilie garniert servieren.
7.
Bratenfond nach Belieben durch ein Sieb gießen, mit wenig Sahne verfeinern und mit Soßenbinder binden. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Braten servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
 
Preis: EUR 99,90
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved