Glücksbringer-Kekse

Glücksbringer-Kekse Rezept

Zutaten

Für Kekse
  • 600 g   Mehl  
  • 450 g   Puderzucker  
  • 2 TL   Ingwerpulver  
  • 400 g   Butter oder Margarine  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     rote Lebensmittelfarbe 
  •     braune Lebensmittelschrift 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Mehl, 200 g Puderzucker, Ingwer, Fett und Ei in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes gut durcharbeiten. Mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Jeweils ca. 40 Plätzchen mit Schweineausstecher (4–6 cm Länge) und ca. 40 Pilz Plätzchen (3–5 cm Höhe) ausstechen. Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
250 g Puderzucker, Zitronensaft und 2 EL Wasser glatt rühren. Zuckerguss halbieren. 1 Hälfte mit Lebensmittelfarbe rot färben. Vom übrigen Guss 2 EL abnehmen. Guss mit Lebensmittelfarbe rosa färben. Pilzköpfe mit rotem Zuckerguss anmalen und trocknen lassen. Schweineform mit rosa Guss umranden. Mit Lebensmittelschrift Augen und Schwänze zeichnen. Mit weißem Guss Punkte auf die Pilzköpfe setzen. Kekse trocknen lassen
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

60 Kekse ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved