Glutenfreier Zitronenkuchen

Glutenfreier Zitronenkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 weiße Kuvertüre 
  • 2   Bio-Zitronen 
  • 1   Bio-Zitrone (zum auspressen; à 8 EL Zitronensaft) 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 180 butter 
  • 100 Zucker 
  • 2 EL  Zucker 
  • 350 fein gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 250 Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten ( + 300 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Kuvertüre hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Zwei Zitronen heiß waschen und von beiden Zitronen die Schale fein abreiben. 1 Zitrone auspressen.
2.
Eier trennen. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeätes cremig schlagen. Eigelb und Zitronenschale zufügen und 3–4 Minuten cremig rühren. Erst Geschmolzene Kuvertüre, dann Zitronensaft (ca. 5 EL) unterrühren. Gemahlene Mandeln unterheben.
3.
Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 2 EL Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Mandel-Zitronenmasse heben. Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Masse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen, 2. Stufe von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen. Kuchen nach ca. 40 Minuten zudecken und fertig backen. Fertigen Kuchen im ausgeschaltetem Backofen noch ca. 10 Minuten ruhen lassen. In der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Übrige Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale in feine Streifen abziehen. Zitrone auspressen. Puderzucker sieben und mit 3 EL Zitronensaft und 1–2 EL heißem Wasser zu einem glatten, dicken Guss verrühren. Zitronenguss auf den Kuchen gießen, verstreichen und mit Zitronenzesten bestreuen. 2–3 Stunden trocknen lassen.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved