Gnickbraten mit Schmandkartoffeln (Geschmorter Schweinenacken / Usedom)

Gnickbraten mit Schmandkartoffeln (Geschmorter Schweinenacken / Usedom) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/4 Essig 
  • 1/2 TL  Pfefferkörner 
  • 6   Pimentkörner 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1,2 kg  Schweinenacken 
  • 3   Zwiebeln 
  • 600 Möhren 
  • 1   Tomate 
  • 50 + 1 EL Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3/4 Gemüsebrühe 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 125 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2–3 EL  Mehl 
  • 4 Stiel(e)  Majoran 
  • 100 Schmand 
  • 1 TL  Zucker 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 125 ml  trockener Rotwein 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Beize Essig, 3/4 Liter Wasser, Pfefferkörner, Piment und Lorbeer aufkochen und abkühlen lassen. Fleisch waschen, in einen Gefrierbeutel (6 Liter Inhalt) geben, Beize dazugießen, Beutel fest verschließen und ca. 2 Stunden kalt stellen
2.
1 Zwiebel schälen und vierteln. 1 Möhre schälen und grob klein schneiden. Tomate waschen, putzen und vierteln. 50 g Fett in einem Bräter erhitzen und Fleisch darin rundherum ca. 10 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Nach ca. 8 Minuten vorbereitetes Gemüse dazugeben. 1/4 Liter Brühe angießen, aufkochen und im geschlossenen Bräter ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Zwischendurch den Braten wenden
3.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. 1 Zwiebel schälen und würfeln. Speck in Würfel schneiden. In einer Pfanne unter Wenden knusprig auslassen. Zwiebelwürfel dazugeben und ca. 4 Minuten glasig andünsten. Mit 1–2 EL Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und 1/2 Liter Brühe unter Rühren dazugeben. Aufkochen und ca. 4 Minuten unter Rühren köcheln. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Soße mit Salz, Pfeffer und Majoran kräftig abschmecken. Mit Schmand verfeinern. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen, in Scheiben schneiden und in die Soße geben. Kartoffeln warm halten
4.
Für das Gemüse übrige Möhren schälen und in Scheiben schneiden. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Fett erhitzen, und Zwiebelwürfel darin ca. 3 Minuten glasig andünsten. Möhren dazugeben, Mit 100 ml Wasser ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten garen. Mit Salz und Zucker würzen. Nach ca. 5 Minuten Erbsen dazugeben
5.
Fleisch herausnehmen, warm halten. Bratfond durch ein Sieb gießen. Rotwein und Fond zurück in den Bräter geben, aufkochen. Sahne und 1 EL Mehl glatt rühren und Soße damit binden. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden. Gemüse, Fleisch, Soße und Kartoffeln anrichten
6.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved