Gnocchi mit Kürbis und Speck in Salbeibutter

Gnocchi mit Kürbis und Speck in Salbeibutter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Packungen  (à 400 g) Gnocchi (Kühlregal) 
  •     Salz 
  • 1 Glas (720 ml)  eingelegter Kürbis in Stückchen mit Honig verfeinert 
  • 2   kleine rote Zwiebeln 
  • 50 Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 1 TL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 Stiel(e)  Salbei 
  • 100 Butter 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Gnocchi in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, dann abgießen. Kürbis in einem Sieb abtropfen lassen. Salbei waschen, trocken schütteln und die Blättchen vom Stiel zupfen.
2.
Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Speck in kleine Stücke schneiden. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Gnocchi, Speck, Zwiebelspalten und Kürbis darin 2-3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Inzwischen Butter in einem Topf schmelzen. Salbei zugeben und die Butter leicht nussig werden lassen. Salbeibutter über die Gnocchi geben. Auf Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 95g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved