Gorgonzola-Törtchen mit Balsamico-Birnen

Aus LECKER 1/2011
Gorgonzola-Törtchen mit Balsamico-Birnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 25 g   + 2 EL Butter  
  • 40 g   Salzcracker  
  • 2 Blatt   weiße Gelatine  
  • 75 g   cremiger milder ­Gorgonzolakäse  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 2   reife Birnen  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  • 4–5 EL   dunkler Balsamico-Essig  
  • 1   Gefrierbeutel  
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
25 g Butter schmelzen. Cracker im Gefrierbeutel mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Mit der flüssigen Butter verkneten. vier Vorspeisenringe oder Ringe aus mehrfach gefalteter Alufolie (à ca. 6 cm Ø) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett legen.
2.
Crackermischung darin verteilen, am Boden fest andrücken und ca. 15 Minuten kalt stellen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gorgonzola und Crème fraîche verrühren, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 1–2 EL Gorgonzolacreme einrühren und unter die übrige Creme rühren.
4.
5–10 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in die Ringe verteilen. Ca. 3 Stunden kalt stellen.
5.
Birnen waschen, trocken tupfen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Thymianstiele waschen und trocken tupfen. 2 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Birnen und Thymian darin unter Wenden ca. 1 Minute dünsten, mit 1 EL Zucker bestreuen, kurz karamellisieren.
6.
Mit Essig und 3 EL Wasser ablöschen, kurz aufkochen. Mit Zucker und Pfeffer abschmecken.
7.
Gorgonzola-Törtchen aus den Ringen lösen, mit Birnenspalten und Soße auf Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved