Grieß-Flammeri mit Aprikosensoße oder Pflaumenkompott

Aus kochen & genießen 39/2009
Grieß-Flammeri mit Aprikosensoße oder Pflaumenkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 ml  Milch 
  • 5 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 80 Weichweizen-Grieß 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Schlagsahne 
  • 1 Glas (720 ml)  Pflaumen 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 1   Zimtstange 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Milch, 2 Esslöffel Zucker, Vanillin-Zucker und Fett aufkochen. Topf vom Herd ziehen und Grieß unter Rühren einstreuen. Einmal aufkochen, wieder vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, 1 Esslöffel Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb mit Sahne verquirlen. Unter den Grießbrei rühren. Eischnee unterheben. In eine Schale füllen und erkalten lassen. Pflaumen in einem Sieb gut abtropfen lassen, Saft auffangen. 3 Esslöffel Saft und Stärke glatt rühren. Übriger Saft, Zimt und 2 Esslöffel Zucker aufkochen. Mit angerührter Stärke binden. Früchte in die Soße geben und unterheben. Kalt stellen. Grießbrei mit Pflaumenkompott in Schälchen anrichten
2.
1 Stunde Wartezeit

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved