Griessbrei mit Kokos-Bienenstich-Knusper

Aus LECKER 4/2017
Griessbrei mit Kokos-Bienenstich-Knusper Rezept

Was diesen Grießbrei besonders fluffig macht? Geschlagenes Eiweiß, das langsam unter den Brei gehoben wird. Bienenstich-Crunch verleiht dem Ganzen ordentlich Biss.

Zutaten

Für Personen
  • 9 EL  Zucker 
  • 150 TK-Heidelbeeren 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 4 EL  Schlagsahne 
  • 50 Butter 
  • 1 EL  Honig 
  • 50 Kokosraspel 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1/2 Liter  Milch 
  • 1 Prise(n)  Salz 
  • 70 Hartweizengrieß 
  • 1   Ei 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
2 EL Zucker in einem Topf schmelzen. Gefrorene Heidelbeeren dazugeben, aufkochen und so lange köcheln, bis der Zucker geschmolzen ist. Stärke und 3 EL Sahne glatt rühren, unter Rühren in die Heidelbeeren gießen, erneut aufkochen und ca. 1 Minute köcheln.
2.
Für den Knusper Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen. Butter, 2 EL Zucker, 1 EL Sahne und ­Honig aufkochen. Kokosraspel unterrühren. Masse in der Form verstreichen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für den Grießbrei Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben. Milch, 2 EL Zucker und Salz aufkochen. Grieß einrühren und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln. Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 3 EL Zucker und Zitronenschale einrieseln lassen. Eigelb und 2 EL Grießbrei verrühren, dann zügig unter den übrigen Brei rühren. Eischnee unterheben.
4.
Heidelbeeren und Grießbrei ­abwechselnd in Schälchen verteilen. Kokosknusper in Stücke brechen und auf die Schälchen verteilen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved