• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Grillen

Forelle grillen - Schritt für Schritt


Forelle Grillen ist ein ganz besonderer Genuss: Die starke trockene Hitze auf dem Grill sorgt beim Forelle Grillen dafür, dass an der Oberfläche aromatische Röststoffe entstehen und dass Fleisch zart und saftig wird. Zum Forelle Grillen eignen sich vor allem frische, ganze Fische, da sie beim Forelle Grillen nicht so leicht auseinander fallen und sich leichter wenden lassen. Forelle grillen Schritt für Schritt – so geht’s:

Forelle grillen - Schritt für Schritt - forelle-waschen
Forelle grillen - Schritt 1: Forelle waschen.

Forelle grillen - Schritt 1:

Wenn Sie die Fische vor dem Forelle Grillen nicht selber fangen wollen, kaufen Sie zum Forelle Grillen am besten küchenfertige, also gewaschene, ausgenommene und geschuppte, Forellen.

Waschen Sie die Forelle innen und außen unter fließendem Wasser und tupfen Sie den Fisch mit etwas Küchenpapier trocken, bevor Sie die Forelle grillen.

Forelle grillen - Schritt für Schritt - forelle-saeuern
Forelle grillen - Schritt 2: Forelle würzen.

Forelle grillen - Schritt 2:

Vor dem Forelle Grillen sollten Sie den Fisch würzen: Bestreuen Sie die Forelle innen und außen mit Salz und Pfeffer und beträufeln Sie den Fisch mit Zitronensaft.

Sie können den Fisch vor dem Forelle Grillen für noch mehr Aroma zusätzlich mit Kräutern und Gewürzen füllen und belegen: Zum Forelle Grillen eignen sich Rosmarin und Dill sowie Tomaten- und Zitronenscheiben oder Lauchzwiebeln.

Forelle grillen - Schritt für Schritt - forelle-grillen
Forelle grillen - Schritt 3: Forelle grillen in einer speziellen Fisch-Grillzange.

Forelle grillen - Schritt 3:

Bestreichen Sie zum Forelle Grillen eine Fisch-Grillzange mit Öl und legen Sie die Forelle hinein. Geben Sie die Grillzange zum Forelle Grillen für 15-20 Minuten direkt über die heißen Kohlen auf den Rost. Wenden Sie den Fisch beim Forelle Grillen mehrmals.

Machen Sie beim Forelle Grillen kurz vor Ende der Grillzeit die Garprobe: Stechen Sie mit einem Messer an der dicksten Stelle in den Fisch. Das Fleisch sollte nicht mehr durchscheinend sein und die Rückenflosse sollte sich leicht herausziehen lassen.

Mit einer Fisch-Grillzange können Sie beim Forelle Grillen den Fisch einfach wenden, ohne dass der Fisch zerfällt oder beim Forelle Grillen zwischen die Stäbe des Grill-Rosts gerät. Verschiedene Fisch-Grillzangen zum Forelle Grillen finden Sie in unserem Küchen-Shop. Alternativ können Sie zum Forelle Grillen auch Grillschalen oder Alufolie verwenden. Der Fisch wird dabei allerdings weniger aromatisch und kross.

Sie möchten einen anderen Fisch außer Forelle grillen, zum Beispiel Lachs oder Dorade? Hier finden Sie weitere Rezept-Ideen für gegrillten Fisch.


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr Tipps fürs Grillen:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Grills im Test

selbst.de präsentiert

Den richtigen Grill finden: selbst.de testet Holzkohle-, Gas- und Elektrogrills.

Zu den Tests
Handgriffe
Maiskolben grillen

Maiskolben grillen und lecker würzen - so einfach geht's Schritt für Schritt!

Spargel grillen

Spargel grillen: Sobald die Grillsaison beginnt, kommt der Spargel zum Steak auf den Rost.

Zucchini grillen

Zucchini grillen sorgt für leckere Abwechslung auf dem Grill-Büffet.

Forelle grillen

Krosse Haut und zartes, saftiges Fleisch: Forelle Grillen ist ein ganz besonderer Genuss.

Zur Ansicht dieses Videos installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.

Ein Griller beantwortet Fragen und zeigt auch gleich, wie es praktisch geht.


Alle Videos
Grilltypen für alle Geschmäcker

Grillen

Grillen bedarf heutzutage keines besonderen Talents mehr, sondern nur der Auswahl der richtigen Hilfsmittel. Welcher Grill für das perfekte Grillerlebnis?

Zum Artikel