Grillmarinaden selber machen

Grillmarinaden selber machen

Grillmarinaden selber machen

Zu Rindfleisch passen Schalotten und Thymian, zu Geflügel Koriander und Kokosmilch - wir haben fünf leckere Marinaden für Sie zusammengestellt, die optimal auf das Grillgut abgestimmt sind. So können Sie für Rindfleisch, Lamm, Geflügel, Schweinefleisch und Fisch jeweils passende Grillmarinaden selber machen. 30-40 Minuten darin marinieren, dann grillen - lecker!

 

Wie gefallen Ihnen unsere Tipps zum Grillmarinaden selber machen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder bei LECKER.de auf Facebook.

 

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Grillmarinade Rindfleisch

Grillmarinaden selber machen: für Rindfleisch

Für ca. 800 g Fleisch 2 Schalotten schälen und fein würfeln. Etwas Thymian waschen, abzupfen. Schalotten, Thymian, 6 EL trockenen Rotwein, 5 EL Öl und 1 EL groben Pfeffer mischen. Fleisch darin 30-40 Minuten marinieren.

Grillmarinade für Lamm

Grillmarinaden selber machen: für Lamm

Für ca. 800 g Fleisch 1 Chilischote waschen, entkernen und in feine Rinde schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Etwas Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und grob hacken. Chili, Knoblauch, Rosmarin, 10 EL Olivenöl, 2 EL Limettensaft und 1 TL Zimt mischen. Fleisch darin 30-40 Minuten marinieren.

Grillmarinade für Geflügel

Grillmarinaden selber machen: für Geflügel

Für ca. 800 g Fleisch 1 haselnussgroßes Stück Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Von 1 Stange Zitronengras die äußeren Blätter entfernen. Zitronengras waschen, in feine Ringe schneiden. Etwas Koriander waschen, abzupfen, hacken. 1 Bio-Limette waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Mit Ingwer, Zitronengras, Koriander, 3 EL braunem Zucker und 160 ml Kokosmilch mischen. Fleisch darin 30-40 Minuten marinieren.

Grillmarinade für Fisch und Shrimps

Grillmarinaden selber machen: für Fisch und Shrimps

Für ca. 800 g Fisch oder Shrimps 1 Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herausschaben. 1 Bio-Orange waschen, trocken reiben und Schale in Zesten abziehen. Orange halbieren, Saft auspressen. Etwas Basilikum waschen, abzupfen und hacken. Vanillemark, Orangensaft und -zesten, Basilikum, 2 EL Sesam, 1 TL rote Currypaste und 4 EL Tequila mischen. Fisch oder Shrimps darin 30-40 Minuten marinieren.

Grillmarinade für Schweinefleisch

Grillmarinaden selber machen: für Schweinefleisch

Für ca. 800 g Fleisch 1/2 Bund Majoran waschen, abzupfen und hacken. Majoran, 300 ml Altbier, 2 EL Honig und 1 EL groben Senf verrühren. Fleisch darin 30-40 Minuten marinieren.

Hier finden Sie weitere Rezept-Ideen zum Grillmarinaden selber machen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved