Großherzogin-Louise-Torte

Großherzogin-Louise-Torte Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Stücke
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 330 g   Butter  
  • 130 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 200 g   gemahlene Mandeln mit Haut  
  • 2   leicht gehäufte TL Backpulver  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Schokoladen-Geschmack"  
  • 1/2 l   Milch  
  • 150 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 12–16   Mini Pralinen (60–80 g) 
  • 1 TL   Kakao zum Bestäuben 
  •     Fett und Paniermehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
1.
Schokolade fein reiben. 80 g weiche Butter, 80 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier trennen. Eigelbe einzeln unter die Fett-Zucker-Creme rühren. Schokolade, Mandeln und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Eiweiß steif schlagen und in 2 Portionen unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25–30 Minuten backen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter mindestens 2 Stunden auskühlen lassen. Puddingpulver, 50 g Zucker und 6–8 EL Milch verrühren. Restliche Milch aufkochen, Topf von der Herdplatte nehmen und das Puddingpulver einrühren. Zurück auf die heiße Herdplatte stellen und unter Rühren mindestens 1 Minute kochen. Pudding in eine Schüssel geben und die Oberfläche mit einem Stück Folie bedecken. Auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre etwas abkühlen lassen. 250 g weiche Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes (besser noch mit einer Küchenmaschine) 6–8 Minuten cremig-weiß aufschlagen. Zimmerwarmen Pudding kurz durchrühren und esslöffelweise unter die Butter schlagen. Dann die Kuvertüre unter Rühren zugießen. Schokoladen-Mandelboden einmal waagerecht durchschneiden und den unteren Boden mit knapp der Hälfte der Schokoladenbuttercreme bestreichen. Mit dem zweiten Boden bedecken und mit der restlichen Buttercreme rundherum einstreichen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Sahne und 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf den Tortenrand 12–16 Sahnetuffs spritzen. Mit Pralinen verzieren. Nach Belieben mit Kakao bestäuben
2.
Wartezeit ca. 3 3/4 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved