Grünes Fisch-Curry

Grünes Fisch-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Aubergine (ca. 300 g) 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 1–2 TL  grüne Currypaste 
  • 1   Kaffirblatt 
  • 400 Lengfischfilet 
  • 1/4   Topf Koriander 
  •     Salz 
  • 1–2 EL  Limettensaft 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Aubergine waschen, putzen und in Würfel (ca. 1,5 x 1,5 cm) schneiden. Tomaten waschen. Öl im Wok erhitzen. Auberginenwürfel darin ca. 5 Minuten braten. Kirschtomaten nach 2 Minuten zugeben.
2.
Gemüse herausnehmen. Kokosmilch in den Wok gießen. Currypaste und Kaffirblatt zugeben und 5–7 Minuten leicht köcheln lassen. Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Fisch in der Kokosmilch bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen.
3.
Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Tomaten, Koriander und Auberginen in den Wok geben, erhitzen und mit Salz und Limettensaft abschmecken. Dazu schmeckt Reis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved