Grünkohl mit Kasseler und Kohlwurst

Grünkohl mit Kasseler und Kohlwurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  geputzter Grünkohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 30 Schweineschmalz 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 500 ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 750 kleine festkochende Kartoffeln 
  • 4   Kohlwürste 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Zucker 
  •     Piment 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Grünkohl waschen und portionsweise kurz in kochendem Wasser blanchieren. Kohl auf ein Sieb gießen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Zwiebeln schälen und würfeln. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen.
2.
Zwiebeln darin andünsten. Kohl und Brühe aufkochen. Kasseler dazugeben und ca. 1 Stunde schmoren. Inzwischen Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten in kochendem Wasser garen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit Kochwürste zum Grünkohl geben.
3.
Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden goldbraun braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen.
4.
Kasseler aus dem Grünkohl nehmen und in Scheiben schneiden. Grünkohl mit Salz und Piment abschmecken, mit Fleisch, Kochwurst und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt Senf.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved