Gulasch mit Sauerkraut

Gulasch mit Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Zwiebeln 
  • 100 durchwachsener 
  •     geräucherter Speck 
  • 375 Rinder- und 
  •     Schweinegulasch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Rosenpaprika 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1 klare Fleischbrühe 
  •     (Instant) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1/2 Bund  krause Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Speck in kleine Würfel schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Speck im Topf knusprig auslassen, herausnehmen, beiseite stellen. Gulasch im Speckfett unter Wenden kräftig anbraten, Zwiebeln zufügen, mit anbraten.
2.
Salzen und pfeffern. Mit Rosenpaprika und Mehl bestäuben, kurz durchschmoren und mit der Brühe ablöschen. Sauerkraut etwas auseinanderzupfen und mit den Lorbeerblättern zufügen. Ca. 1 1/4 Stunden bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf garen.
3.
Vor dem Anrichten nochmals abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Das Sauerkraut-Gulasch mit beiseite gelegtem Speck und Petersilie überstreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved