Gulasch mit Sauerkraut und Kartoffelgratin

Aus LECKER 5/2011
Gulasch mit Sauerkraut und Kartoffelgratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  gemischtes Gulasch 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2–3 EL  Mehl 
  • 900 ml  Fleischbrühe 
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 30 Butter 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Fleisch evtl. trocken tupfen. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze portionsweise anbraten, herausnehmen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Zwiebeln, Knoblauch, Paprikapulver und Tomatenmark in den Bräter geben und kurz anrösten
2.
Fleisch wieder in den Bräter geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüberstreuen und unter Rühren anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen, Bratsatz lösen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten schmoren. Zwischendurch evtl. etwas Wasser oder Brühe angießen
3.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Sahne mit Salz und Pfeffer würzen. Bräter aus dem Backofen nehmen. Sauerkraut unter das Gulasch mischen. Kartoffeln schuppenförmig in 2–3 Schichten auf das Gulasch legen. Sahne nach jeder Schicht gleichmäßig darübergießen. Bräter zudecken und wieder in den Ofen stellen. Gulasch bei gleicher Temperatur ca. 1 weitere Stunde schmoren
4.
Deckel entfernen. Butter in kleinen Flöckchen auf den Kartoffeln verteilen und weitere 50–60 Minuten goldbraun backen (Sollte die vorhandene Flüssigkeit mit der Zeit über den Kartoffeln stehen, etwas abschöpfen, sodass sie ca. 1 fingerbreit unter den Kartoffeln ist. Wenn das Kartoffelgratin zu braun wird, nochmals den Deckel auflegen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 67g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved