Gulasch-Zwiebel-Suppe

Gulasch-Zwiebel-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 750 gemischtes Gulasch 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 250 ml  trockener Rotwein 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 1,5 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   gelbe und grüne Paprikaschote 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Gulasch etwas kleiner schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen, Fleisch portionsweise darin unter Wenden kräftig anbraten.
2.
Zwiebeln zufügen und unter Wenden kurz mit anbraten. Tomatenmark unterrühren, mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen. Tomaten zugeben, zerkleinern und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
3.
Brühe zugießen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Inzwischen Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Nach ca. 1 Stunde Paprika zugeben. Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.
4.
Thymian waschen und trocken tupfen. Blättchen von 3 Stielen abzupfen und in das Gulasch geben. Suppe mit übrigem Thymian garnieren.

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved