H-Milch, ESL-Milch, Frischmilch – was ist was?

H-Milch, ESL-Milch, Frischmilch – was ist was? - h_milch
H-Milch ist ungeöffnet mindestens 6 Monate haltbar.

Früher kam der Milchmann einmal am Tag, und das musste er auch! Denn das nahrhafte Naturprodukt, das er brachte, verdarb sehr schnell – zumal Kühlschränke noch in den 50er-Jahren ein Luxusgut waren. H-Milch und Co. sind heute dagegen länger haltbar.

Heute kommen laut Statistik auf 100 Haushalte in Deutschland 121 Kühl-Gefrier-Kombinationen. Unsere Milch wird also nur noch selten schlecht. Geändert hat sich aber nicht nur die Verbreitung von Kühlschränken: Was der Milchmann früher brachte, war frische Vollmilch. Heute gibt es dagegen Frisch-, ESL- und H-Milch in verschiedenen Fettstufen. Doch was steckt eigentlich hinter Bezeichnungen wie H-Milch?

Frischmilch: Auch wenn der Name es vermuten lässt – Frischmilch aus dem Supermarkt ist kein unbehandeltes Naturprodukt. Direkt aus dem Euter wäre sie ein guter Nährboden für Bakterien und würde trotz Kühlung schnell verderben. Deshalb wird Frischmilch mit dem nach Louis Pasteur benannten Verfahren - der "Pasteurisierung" - haltbar gemacht. Die Milch wird für einige Sekunden auf etwa 72 bis 75 Grad erhitzt. So ist sie gekühlt und ungeöffnet zehn bis zwölf Tage haltbar. Der Vitamingehalt bleibt weitgehend erhalten.

ESL-Milch: Im Gegensatz zur Frischmilch hält diese Milch bis zu 21 Tage. Hinter dem Kürzel ESL verbirgt sich "extended shelf life", also "längere Haltbarkeit im Regal". Meist steht auf den Kartons: "Frischmilch länger haltbar". Dafür wird diese Milch hocherhitzt, also kurz auf 85 bis 127 Grad gebracht. Auch hier kommt es nur zu einem geringen Vitaminverlust.

H-Milch: H-Milch entsteht durch Ultrahocherhitzen. Für kurze Zeit wird H-Milch auf bis zu 143 Grad erwärmt und dann sofort wieder auf 4 bis 5 Grad gekühlt. Dadurch ist H-Milch ungeöffnet mindestens 6 Monate haltbar – sogar ohne Kühlung. Durch das Ultrahocherhitzen gehen in der H-Milch allerdings 15 bis 20 Prozent der Vitamine verloren.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved