Hack-Muffins mit Schafskäse

Hack-Muffins mit Schafskäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  • 1/2 (ca. 200 g)  rote und gelbe Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 5 Stiel(e)  Majoran 
  • 1 kg  gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Senf 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Schafskäse 
  •     Fett 
  •     Papier-Backförmchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Toast in kaltem Wasser einweichen. Paprika putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Hack, Tomatenmark, Paprika, Majoran, Zwiebel, Senf, Eier und ausgedrücktes Brot verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in 12 gleichgroße Würfel schneiden. Mulden einer Muffinform (12 Mulden) fetten. Hackmasse in die 12 Mulden verteilen und jeweils ein Stück Käse in die Mitte drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten garen. Hackmuffins aus der Form stürzen, in Papier-Backförmchen setzen und anrichten
2.
Bei 8 Personen:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved