Hackbällchen - würzige Klößchen, lecker variiert

Hackbällchen - köstliche Klößchen-Vielfalt

Ob sie nun Köttbullar, Albondingas, Köfte oder Königsberger Klopse heißen - Hackbällchen sind in vielen Ländern beliebt! Darum werden sie kulinarisch auch so vielfältig interpretiert. 

Eine runde Sache: würzige Hackbällchen schmecken Groß und Klein und lassen sich unendlich kombinieren. Als Hauptgericht zu Gemüse, Kartoffeln oder Nudeln stillen Hackbällchen den großen Hunger. Serviert mit raffinierten Dips sind die Klößchen ein beliebter Party-Snack. Suppen, Aufläufe oder Currys peppen Hackbällchen als würzige Fleischeinlage auf. Lassen Sie sich unsere Hackbällchen schmecken - so wie Sie sie am liebsten mögen!

Probieren Sie sich einmal die pikante Variante Glasierten Fleischbällchen mit Chilikartoffeln und Tomatensalsa. Die Amerikaner lieben ihre „Meatballs“ als Hackbällchen in Tomatensoße zu Spaghetti. Auflauf-Liebhaber kommen mit den überbackenen Hackbällchen in Tomatensoße voll auf ihre Kosten.

Klicken Sie sich durch unsere 21 köstlichen Rezepte für die runden Klößchen und finden Sie Ihr Lieblingsrezept.

So geht das Grundrezept

Die Grundlage für Hackbällchen ist Hackfleisch. Je nach Rezept und Geschmack können von Schweinemett über Lammhack bis Tatar alle Arten von Fleisch verwendet werden. Für 4 Personen 500 g Hack mit 1 Ei, eingeweichtem Brot oder Semmelbröseln, einer fein gewürfelten Zwiebel, Pfeffer und Salz verkneten. Aus der Hackmasse Bällchen formen und diese anschließend in einer Pfanne mit Öl oder Butterschmalz 7-10 Minuten braten.

Die richtige Würze

Wer seinen Hackbällchen eine raffinierte Würze verleihen möchte, kann der Fantasie freien Lauf lassen. Mit Kreuzkümmel, Zimt oder Minze erhalten die Hackbällchen eine orientalische Note, mit Chili und frischem Koriander wird's asiatisch. Das Würzgeheimnis klassischer Königsberger Klopse sind gehackte Sardellenfilets.

Beilage köstlich variiert

Hackbällchen schmecken pur einfach wunderbar, mit der richtigen Beilage wird aus Ihnen ein ebenso leckeres Gericht. Das Gute ist: Zu Hackbällchen passt beinahe alles. Ob Brot oder Pasta, Gemüse, Reis oder Salat – Hackbällchen lassen sich super kombinieren. Doch nicht nur das, auch überbacken, mit schmackhafter Soße oder als Einlage in der Suppe sind Hackbällchen ein Genuss. 

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für Hackbällchen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 
 
 
Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved