Hackbraten mit Speck

Aus LECKER 10/2012
Hackbraten mit Speck Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 2   rote Chilischoten  
  • 400 g   Tomaten-Ketchup  
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 6 EL   Weißwein-Essig  
  • 100 ml   starker, flüssiger Kaffee  
  • 4 EL   Whiskey  
  • 4 EL   Honig  
  • 3 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   große Zwiebel  
  • 6 Stiel(e)   Majoran  
  • 600 g   Rinderhackfleisch  
  • 400 g   Schweinemett  
  • 1 EL   Senf  
  • 1   Ei (Größe L) 
  • 1   gehäufter TL Salz  
  • 1 TL   gemahlener Pfeffer  
  • 100 g   Frühstückspeck in Scheiben  

Zubereitung

105 Minuten
1.
Für die Soße Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote sehr fein hacken. Ketchup, Chili, Zucker, Essig, Kaffee, Whiskey und Honig unter Rühren aufkochen. Unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten dicklich einkochen. Auskühlen lassen
2.
Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Majoran waschen, trocken tupfen, eventuell etwas zum Garnieren beiseitelegen und fein hacken. Hack, Mett, Senf, Ei, 1 TL Salz, 1 TL Pfeffer, Majoran und ausgedrücktes Brot in eine Schüssel geben, alles verkneten
3.
An den oberen Rand einer Pasteten- oder Kastenform (ca. 1 1/2 Liter Inhalt; ca. 24 cm Länge) Speckscheiben legen, so dass gut 3/4 der Scheiben überhängen. Dabei zwischen den Speckscheiben ca. 2 cm Abstand lassen, gegenüberliegende Seite versetzt ebenso legen. Hackmasse in die Form geben, andrücken. Speckscheiben über die Hackmasse legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Mit der Soße servieren. Eventuell mit Majoran garnieren

Ernährungsinfo

10 Scheiben ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved