Hacksteaks zu Crème fraîche-Bohnen

Hacksteaks zu Crème fraîche-Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 30 Paniermehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 600 tiefgefrorene Bohnen 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 20 Butter 
  • 1   Tüte Kartoffelpüree mit Milch 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  •     Chiliflocken 
  • 150 Crème fraîche 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hack mit Ei und Paniermehl verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Steaks daraus formen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Steaks darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten, dabei mehrfach wenden
2.
Bohnen in kochendes Salzwasser geben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch hacken. Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 10 Minuten dünsten
3.
500 ml Wasser aufkochen, von der Herdplatte nehmen und 1 Minute abkühlen lassen. Püreeflocken einrühren
4.
Hacksteaks aus der Pfanne nehmen und warm halten. Honig zum Bratsatz in die Pfanne geben, erhitzen und mit Chili würzen. Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, mit Crème fraîche zu der Zwiebel-Knoblauchmasse geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Hacksteaks mit der Honigsoße, Bohnen und Kartoffelpüree anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved