Hähnchen aus der Gugelhupfform

Aus LECKER 1/2011
Hähnchen aus der Gugelhupfform Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  Kartoffeln 
  • 1   Knoblauchknolle 
  • 2   Rosmarinzweige 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  küchenfertiges Bio-Hähnchen 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 100 ml  helles Bier 
  • 2 EL  + etwas Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Spalten schneiden. Knoblauchknolle in die einzelnen Zehen teilen. Rosmarin waschen, trocken tupfen, die Nadeln grob hacken.
2.
Den Mittelteil einer großen Gugelhupfform mit Alufolie umwickeln, Rest der Form mit Öl einstreichen. Kartoffeln, Knoblauchzehen und Rosmarin in der Form mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Hähnchen gründlich unter fließend kaltem Wasser ab­spülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
4.
Hähnchen innen mit etwas Bier beträufeln. Innen und außen mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Hähnchen mit der Bauchöffnung auf den Mittelteil schieben, sodass das Hähnchen senkrecht in der Form steht.
5.
Mit dem Gitterrost auf die unterste Schiene in den heißen Backofen stellen und ca. 1 1/2 Stunden braten.
6.
Für die Marinade Rest Bier, etwas Salz, 1–2 TL Paprikapulver und 2 EL Öl verrühren. Hähnchen nach ca. 30 Minuten Bratzeit 3–4-mal damit rundherum bestreichen. Hähnchen in der Form oder auf einer Platte anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 60g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved