Hähnchen in Knoblauchsoße

Hähnchen in Knoblauchsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenkeulen (à 200 g)  
  • 2 (à 300 g)  Hähnchenbrüste  
  • 4-5   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Butterschmalz  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3/4 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 2 Stiel(e)   Rosmarin  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Hähnchenteile in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und halbieren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenteile darin goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch zufügen.
2.
Mit Hühnersuppe ablöschen. Rosmarin waschen, von den Stielen zupfen und zum Hähnchen geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten dünsten. Hähnchenteile aus dem Fond nehmen. Fett und Mehl verkneten und in den Fond rühren.
3.
Aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Brot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Stieleisform
UVP: EUR 19,95
Preis: EUR 11,24 Prime-Versand
Sie sparen: 8,71 EUR (44%)
Avocado-Baum
 
Preis: EUR 11,95 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved